Image Alt

Story House Productions

„LeFloid VS The World“ für den Grimme-Preis nominiert

Wunderbare Neuigkeiten: Die Dokureihe „LeFloid VS The World“ ist in der Kategorie „Kinder & Jugend“ für den Grimme-Preis 2019 nominiert. Dies ist das erste Mal, dass eine Produktion von YouTube für den renommierten Preis nominiert ist.

 

In der achtteiligen Dokumentationsreihe reist Social Media-Star LeFloid um die Welt. In jeder Episode spricht er ein großes Thema an (z.B. „Selbst“, „Arbeit“ und „Geld“) und ist stets auf der Suche nach Antworten auf die Fragen, die seine Generation beschäftigen.

 

Der Grimme-Preis gilt als die bedeutendste Auszeichnung für Fernsehproduktionen im deutschsprachigen Raum. Die Preisverleihung findet am 5. April 2019 statt.

 

Wir drücken die Daumen.