Fikkefuchs

Der einsame 50-jährige Rocky, soll seinem jungfräulichen Sohn Thorben beibringen, wie man Frauen ins Bett kriegt. Denn Rocky war laut Thorbens Mutter mal der „größte Stecher von Wuppertal“.  Doch bei ihrem zweifelhaften Vorhaben fallen die beiden Männer immer wieder auf die Schnauze „Fikkefuchs“ ist eine Koproduktion von STORY HOUSE Productions. Die Komödie ist die dritte Regiearbeit von Jan Henrik Stahlberg. Bereits 2004 wurde er mit „Muxmäuschenstill“ als Drehbuchautor und Schauspieler einem breiten Publikum bekannt. Sein schauspielerisches Talent stellt er auch in „Fikkefuchs“ unter Beweis, in der Hauptrolle des Möchtegern-Frauenhelden Rocky. Franz Rogowski („Love Steaks“, „Victoria“) ist in der Rolle des völlig ‚verpornten‘ Thorben zu sehen.

Produziert wurde der Film von Saralisa Volm in Kooperation mit Stahlberg und Wolfram Fleischhauer und mit der Unterstützung von 908. „Fikkefuchs“ wurde von STORY HOUSE Productions koproduziert.

Veröffentlichung:
Info: