Schätze Südoastasiens

Südostasien – die Region zieht Reisende seit Jahrhunderten magisch an: Myanmar, Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam. Atemberaubende Naturschätze, einzigartige Landschaften und unvergessliche Begegnungen bietet die fünfteilige Dokumentationsreihe.

Laos – Durch das Land der Elefanten

Laos verzaubert seine Besucher. Durch einen langsamen Lebensrhythmus – und die erhabene Schönheit seiner Landschaften. Laos ist anders als die aufstrebenden Nachbarn Thailand und Vietnam. Es scheint fast, als mache die Geschwindigkeit der modernen Welt einen Bogen um das spärlich besiedelte Land.

Kambodscha – Durch das Land der Khmer

Tief im Dschungel Kambodschas stehen die Überreste einer mächtigen Kultur. Die Khmer herrschten einst über weite Teile Südostasiens. Sie schufen eine der größten Tempelstädte der Welt, Angkor Wat. Seit Jahrhunderten ziehen die märchenhaften Gebäude Menschen in ihren Bann. Die Dschungel-Ruinen sind so mysteriös und faszinierend wie Kambodscha, das Land der Khmer.

Thailand – Durch das Land des Lächelns

Die schöne Küste von Thailand ist nur ein kleiner Ausschnitt des faszinierenden Landes. Buddhismus und Wirtschaftswachstum, Wolkenkratzern und Bergvölker, städtische Hektik und tiefe Stille: Die Dokumentation unternimmt eine Entdeckungsreise auf der Suche nach dem wahren Lebensgefühl der Thais – und zeigt das Land mit fliegenden Kameras aus der Vogelperspektive.

Myanmar – Durch das Land der goldenen Pagoden

Reisende berichten mit leuchtenden Augen vom Land der goldenen Tempel, seiner üppigen Natur und dem bunten Völkergemisch. Der Glanz der alten Pagoden, die roten Gewänder der Mönche, Schauplätze einer bewegten Geschichte und eine malerische Landschaft ziehen die Besucher Myanmars wie ein mystischer Zauber in ihren Bann.

Vietnam – Durch das Land der heiligen Tiere

Über dreißig Jahre nach dem Ende des Krieges präsentiert sich Vietnam als eines der faszinierendsten Länder Asiens: Alte, von üppigem Dschungel überwucherte Kaiserresidenzen, quirlige Städte im französischen Kolonialstil und Landschaften wie aus dem Märchenbuch machen das ehemalige Indochina zu einem Fest aus Farben, Düften und Klängen.

Kunde:
Info: