Image Alt

Story House Productions

Juli 2019: „Terra X Verlorenes Wissen“ im ZDF

Das kulturelle Gedächtnis der Menschheit hat Lücken. Terra X-Moderator Harald Lesch begibt sich auf Spurensuchen und entführt uns in die Welt des „Verlorenen Wissens“.  Er stößt dabei auf Erfindungen, die ein völlig neues Licht auf Wissen und Alltag unserer Vorfahren werfen und dabei auch Lösungen auf drängende Probleme unserer Zeit geben.

 

So einige Erkenntnisse und Erfindungen aus der Vergangenheit könnten wir heute wieder gut gebrauchen. Sei es Glas, so hart wie die „Bologneser Träne“, ein uralter Bio-Sonnenschutz der Maya der unsere herkömmliche Sonnencreme ersetzten könnte, oder ein windgestützter Schiffsantrieb aus den 20er Jahren. Diese und viele weitere spannende Geschichten gibt im ZDF bei Terra X „Verlorenes Wissen“.

 

Sonntag, 30. Juni , 19.30 Uhr:    „Verlorenes Wissen: Sonnenpillen und der Superbeton der Antike“

Sonntag, 7. Juli, 19.30 Uhr:         „Verlorenes Wissen: Glastränen und die Heilsalben des Mittelalters“

 

Oder in der Mediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/archiv-ganze-sendungen-100.html